Spieltag 9 (1. Mannschaft)

Im neunten Anlauf gelang unserer SG der erste Sieg in dieser Spielzeit. Und das, obwohl die bereits in den letzten Spielen angespannte Personallage ihren bisherigen Höhepunkt erreichte. Neben den langzeitverletzten Spielern fielen am verlängerten Wochenende auch noch einige Spieler aus privaten Gründen aus. Trotzdem gelang dem Team, welches aufgrund der Abwesenheit von Sebastian Korte von Dominik Horst betreut wurde, ein 3:2-Erfolg gegen den FC Mezopotamya aus Meschede. Die Gäste waren zwar feldüberlegen und gingen verdient zweimal in Führung, die SG hatte aber jeweils die passende Antwort und in den Schlussminuten sogar das Glück den Siegtreffer zu erzielen. Für die SG traf Dominik Horst doppelt und ein Spieler der Gäste ins eigene Tor.

Ein großer Dank gilt den vielen Alt-Herren und „Stand-By“-Spielern, sowie den Trainern und Betreuern, die es überhaupt möglich machten, dass die SG an diesem Sonntag mit zwei Mannschaften antreten konnte.

You must be logged in to post a comment Login