Jahreshauptversammlung bei BW Oedingen

JHV 2017 - 1

Am vergangenen Freitag fand im Gasthaus Mester in Oedingen die Jahreshauptversammlung des Sportvereins Blau Weiß Oedingen statt. Der 1. Vorsitzende Roland Rademacher konnte 50 Mitglieder begrüßen, die der Einladung gefolgt waren. Nachdem Roland Rademacher sich bei der Krombacher Brauerei für die bereit gestellten Schinkenbrote bedankte, folgten die Jahresberichte der Fachabteilungen und darunter auch ein paar Worte von Rüdiger Schmitte, der als 1. Vorsitzender des BVB Bracht die aktuelle Situation der SG Bracht/Oedingen darstellte. Nach dem Verlesen des Kassenberichts, wurden Kassierer Meinolf Krämer und der gesamte Vorstand von der Versammlung entlastet. Auf Vorschlag des Vorstands, entschieden sich die Mitglieder dafür, die Mitgliedsbeiträge nicht zu verändern.

Der Tagesordnungspunkt Neuwahlen fiel wie in den Jahren zuvor ernüchternd aus. Weder für die Position des Geschäftsführers, noch für die des 2. Kassierers konnten Kandidaten gefunden werden. So bleiben diese Positionen weiterhin vakant. Als 2. Beisitzer wurde Tobias Haite wiedergewählt und die Vertreter für Freizeit- und Breitensport, sowie den Jugendfußball wurden, nachdem Sie beim Vereinsjugendtag am 13.01.2017 gewählt worden waren, bestätigt. Gerrit Hendrichs stellte, obwohl er nicht turnusmäßig zur Wahl stand, das Amt des Pressesprechers zur Verfügung, da er im Sommer die SG Bracht/Oedingen als aktiver Fußballer verlassen wird. Da auch hier kein Kandidat aus der Versammlung genannt wurde, wird Gerrit Hendrichs das Amt vorerst weiterführen. Als Kassenprüfer wurde Marcus Arens gewählt.

Für die lebhafteste Diskussion an diesem Abend sorgte die mögliche Erweiterung der Senioren SG. In ruhiger und sachlicher Atmosphäre nutzen viele Mitglieder die Möglichkeit ihre persönliche Meinung mitzuteilen und Fragen an den Vorstand zu richten. Am Ende wurde per Abstimmung beschlossen, die Gespräche um eine Erweiterung weiterzuführen. Eine endgültige Entscheidung soll jedoch bei einer außerordentlichen Generalversammlung getroffen werden.

Bei den Planungen und Veranstaltungen 2017 sind vor allem das Gardeturnier „Dance for the Money“ am kommenden Samstag, 28.01.2017, sowie die Ausrichtung des Stadtpokals mit anschließendem Sportfest vom 17. bis 23. Juli 2017 zu nennen. Beim Sportfest soll auch das 90-jährige Bestehen des Vereins entsprechend gefeiert werden, die Planungen hierzu laufen bereits.

Nach etwas mehr als zwei Stunden schloss Roland Rademacher die Versammlung und bedankte sich bei allen Mitgliedern für ihr Kommen und den ehrlichen Meinungsaustausch.

You must be logged in to post a comment Login