SG scheidet in Zwischenrunde aus

17-01-15 Hallenturnier

Die SG Bracht/Oedingen ist beim diesjährigen Stadtpokalturnier der Stadt Lennestadt in der Dreifachturnhalle auf´m Ohl in der Zwischenrunde ausgeschieden. Nachdem man sich in der Gruppenphase am Samstag mit 1:1 vom FC Langenei/Kickenbach trennte (Torschütze: Simon Schulte-Heinemann) und mit 1:0 gegen die SG Saalhausen/Oberhundem durchsetzte (Simon Schulte-Heinemann), qualifizierte man sich als Gruppensieger der Gruppe A für die Zwischenrunde am Sonntag.

Dort war RW Lennestadt der erste Gegner, das Spiel endete nach zwischenzeitigem Rückstand mit 2:2 (2x Ramin Rasuli). An diesen ordentlichen Auftritt konnte die SG aber nicht mehr anknüpfen und so schied man nach zwei Niederlagen gegen die SG Kirchveischede/Bonzel (1;4, Ramin Rasuli) und SG Saalhausen/Oberhundem (1:2, Florian Linn) als Gruppenletzter aus.

Der Tiefpunkt des Tages war für die SG bereits im ersten Spiel gegen RWL erreicht, als Niklas Vogt schwer verletzt vom Spielfeld musste. An dieser Stelle: Gute Besserung, Niklas!

Das Turnier gewann am Ende Westfalenligist FC Lennestadt, der jedoch einige Mühe hatte und erst im Neunmeterschießen gegen den SSV Elspe gewinnen konnte.

You must be logged in to post a comment Login